Autopolitur

Was ist eigentlich eine Autopolitur?

Wie verwende ich am besten meine frisch erworbene Autopolitur?  Auf ein Baumwolltuch auftragen ? Einreiben in Kreisbewegungen? Antrocknen lassen und dann auspolieren?

Alles falsch. Wenn wir ein Auto polieren, dann glätten wir die Oberfläche des Lacks und tragen eine „tote“ Lackschicht ab. Diese ist mit der Zeit durch UV-Strahlung, Baumharz, Vogelkot, Waschanlagenkratzer etc. angegriffen und uneben geworden. Diese Unebenheiten und Lichtbrechungen führen zu einem glanzlosem und „matten“ Lackbild. Um die Unebenheiten zu beseitigen benutzen wir eine Autopolitur, man könnte den Lack auch Nassschleifen mit Körnungen von 10.000 – 20.000. Dies macht jedoch niemand und man verwendet lieber eine Autopolitur per Hand oder Maschine um den Lack glatt zu bekommen.

Die Autopolituren haben verschiedene Körnungen von grob bis sehr fein damit das Polierbild und der Glanz zum Schluss hin immer gesteigert wird. Mit den verschiedenen Härten der Polierpads kann man den Lackabtrag steuern. Wesentlich dazu beitragen tut auch der Druck mit dem man die Autopolitur verarbeitet.  Anfangs wirkt die Autopolitur leicht milchig, sobald sie „durchgearbeitet“ sind, kann man sie leicht mit einem Microfasertuch abnehmen.

Von Hersteller zu Hersteller variieren die Bezeichnungen der Autopolitur. Man sollte sich auf einen Hersteller festlegen und  einige Testversuche machen, welche Politur auf welchem Pad das beste Ergebnis produziert.  Im Wesentlichen geht es von einer groben Autopolitur bis hin zu  einer feinen Autopolitur über zur Hochglanz- und Anti-Hologramm Autopolitur.  Danach erfolgt das Auftragen eines Wachses oder Versiegelung.

Nun kommt man zu der Frage aller Fragen …

Wie lange glänzt mein frisch poliertes Auto? Pauschal kann das niemand beantworten. Standzeiten von  Autopolitur Herstellern mit Angaben bis 12 Monaten können erreicht werden, ist jedoch unwahrscheinlich. Dies ist stark abhängig von der Pflege und den verwendeten Waschutensilien für Ihr Auto.

Vor Anwendungsfehlern sollen unsere Autoaufbereitung Workshops schützen damit Sie möglichst lange etwas von Ihrem glänzenden Auto haben, z. B. in dem Workshop „Maschinepolitur“.

Autopolitur: In unseren Autopflege Workshops erhalten sie wichtige Infos

Autopolitur: So sieht ein Fahrzeug gepflegt aus: Der Lack glänzt nach der Politur wie neu.